j
  

Unabhängigkeit ist unser wertvollstes Gut.

Herzlich Willkommen!

Wir sind Versicherungsmakler aus Überzeugung und
stehen mit unserer 
langjährigen Erfahrung unseren Mandanten in allen Fragen der Versicherung von
Lebensrisiken und Vermögenswerten zur Verfügung.

Wir beraten Sie gern - an unserem Standort in Hannover
oder wo auch immer Sie uns brauchen.

Aktuelles

 
Finanzen 
Dienstag, 13.07.2021

Sturm- und Hagelschaden steuerlich absetzen

Schäden durch Hagelschlag, Sturm und Unwetter können Sie unter bestimmten Voraussetzungen als außergewöhnliche Belastung in der Steuererklärung geltend machen.

mehr
Krankenversicherung 
Dienstag, 13.07.2021

BGH: Keine überzogenen Anforderungen an die Beweislast in der BU-Versicherung

Der BGH hat mit Beschluss vom 21.04.2021 - IV ZR 88/20 festgehalten, dass an die Darlegungslast eines Versicherten, der Leistungen aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung beansprucht, keine überzogenen Forderungen gestellt werden dürfen.

mehr
Finanzen 
Freitag, 09.07.2021

Zur Restwertveräußerung nach einem Kfz-Unfallschaden

Ein Geschädigter, dessen Fahrzeug bei einem Unfall einen Totalschaden erlitten hat, darf dieses in der Regel zeitnah zu dem im Gutachten genannten Restwert veräußern, ohne dass er dazu verpflichtet ist, zuvor ein Restwertangebot des gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherers abzuwarten. Das gilt selbst dann, wenn ihn der Versicherer darum gebeten hat. Das hat das Landgericht Saarbrücken mit Urteil vom 29.10.2020 - 6 O 187/20 entschieden.

mehr
Finanzen 
Mittwoch, 07.07.2021

Dramatischer Streit um Rückforderungen von Ausschüttungen durch den Insolvenzverwalter bei P & R und Wirecard

Wer von einem Unternehmen, an dem er beteiligt ist, Ausschüttungen erhält, obwohl keinerlei Gewinne angefallen sind, kann zur Rückzahlung der erhaltenen Ausschüttungen verpflichtet werden. Diese einfache und gut nachvollziehbare Regel ist derzeit bei den beiden Großschäden am Finanzmarkt, dem Containeranbieter P & R und der Firma Wirecard, beide mit ehemaligem Sitz in München und beide auf spektakuläre Art und Weise insolvent geworden, Gegenstand heftiger Auseinandersetzungen zwischen Anlegern und dem Insolvenzverwalter. Es geht um sehr viel Geld und für manche der wohl hunderttausenden geschädigten Anleger um die finanzielle Existenz.

mehr
Altersvorsorge 
Dienstag, 06.07.2021

Moderne bAV: Wertpapiergebundene Versorgungszusage

Was steckt dahinter und welche To-dos haben Arbeitgeber? Die wertpapiergebundene Versorgungszusage fristet bis dato eher ein Schattendasein. Dabei kann in Kombination mit der vor allem im Mittelstand weit verbreiteten Direktversicherung ein modernes und attraktives Versorgungswerk ausgestaltet werden, auch unter Einbeziehung grüner Kapitalanlagen. Interessant ist diese Versorgungszusage zudem mit Blick auf die bevorstehende Absenkung des Höchstrechnungszinses für Lebensversicherer auf 0,25 Prozent zum 1. Januar 2022. Michael Hoppstädter, Geschäftsführer der Longial GmbH, fasst die wichtigsten Punkte zu dieser Zusageart zusammen und zeigt auf, was dies für Arbeitgeber bedeutet.

mehr
<< zurückweiter >>