j
  

Unabhängigkeit ist unser wertvollstes Gut.

Ihre Ansprechpartner für all Ihre Fragen zu Vorsorge und Risikovorsorge, Risikomanagement und Versicherungen im Raum Hannover Bielefeld und Dortmund

Herzlich Willkommen!

Wir sind Versicherungsmakler aus Überzeugung und
stehen mit unserer 
langjährigen Erfahrung unseren Mandanten in allen Fragen der Versicherung von
Lebensrisiken und Vermögenswerten zur Verfügung.

Wir beraten Sie gern - an unserem Standort in Hannover
oder wo auch immer Sie uns brauchen.

Aktuelles

 
Schadenversicherung 
Freitag, 13.07.2018

Pflicht zur unverzüglichen Einreichung einer Stehlgutliste in der Hausratversicherung

Laut einem Urteil des OLG Köln vom 15.08.2017 - 9 U 12/17 ist die Klausel über die Pflicht zur unverzüglichen Einreichung einer Stehlgutliste bei Polizei und Versicherer nicht wegen Verstoßes gegen das Transparenzgebot unwirksam und benachteiligt den Versicherungsnehmer auch nicht entgegen den Geboten von Treu und Glauben unangemessen (§ 307 BGB).

mehr
Altersvorsorge 
Donnerstag, 12.07.2018

Betriebsrente: Auf die richtige Information kommt es an, sonst haftet der Arbeitgeber

Schon länger wird in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) diskutiert, wie viel Information ein Arbeitgeber seinem Beschäftigten zu seiner bAV, insbesondere in Form einer Entgeltumwandlung, zukommen lassen muss.

mehr
Altersvorsorge 
Mittwoch, 11.07.2018

Neue Bewegungen in der Lebensversicherung - Provisionsdeckel ja oder nein?

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) will ihn und auch das Bundesfinanzministerium (BMF) denkt laut darüber nach: einen Provisionsdeckel in der Lebens- und Rentenversicherung. Dem BMF geht laut Evaluierungsbericht zu dem 2014 verabschiedeten Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) der Rückgang bei den Provisionen und Courtagen nicht weit genug.

mehr
Unser Tipp für Sie 
Donnerstag, 05.07.2018

Leitfaden "Die GGF-Versorgung" erscheint in neuer Auflage

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) von Gesellschafter-Geschäftsführern (GGF) steht seit jeher in besonderer Art und Weise im Fokus der Finanzverwaltung. Sei es der Grundverdacht der fehlenden betrieblichen Veranlassung oder die Frage nach dem Sozialversicherungsstatus, es gibt viele Ansätze für eine Überprüfung. Anlass genug, die typischen Problemfelder im Zusammenhang mit der GGF-Versorgung in einem Leitfaden zusammenzufassen. Mitte Juli erscheint das Werk von Dr. Henriette Meissner und Dr. Claudia Veh als fünfte, umfangreich überarbeitete Neuauflage.

mehr
Vertrieb 
Donnerstag, 05.07.2018

Dauerbelastung der Kundenbeziehungen durch Run-Off

Die Kundenbeschwerden bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zum Run-Off explodieren - trotz aktuell noch niedriger Run-Off-Quote. Der vieldiskutierte Run-Off bei Generali scheint ausverhandelt. Dennoch halten sich große Teile des Vertriebs bei diesem Thema zurück. Das könnte ein folgenreicher Fehler sein.

mehr
weiter >>