j
  

Unabhängigkeit ist unser wertvollstes Gut.

Ihre Ansprechpartner für all Ihre Fragen zu Vorsorge und Risikovorsorge, Risikomanagement und Versicherungen im Raum Hannover Bielefeld und Dortmund

Herzlich Willkommen!

Wir sind Versicherungsmakler aus Überzeugung und
stehen mit unserer 
langjährigen Erfahrung unseren Mandanten in allen Fragen der Versicherung von
Lebensrisiken und Vermögenswerten zur Verfügung.

Wir beraten Sie gern - an unserem Standort in Hannover
oder wo auch immer Sie uns brauchen.

Aktuelles

 
Unser Tipp für Sie 
Donnerstag, 06.12.2018

Neues im Versicherungshandbuch Private Versicherungen

Unser November-Update des Moduls Versicherungshandbuch Private Versicherungen greift dieses Mal zwei Themenschwerpunkte heraus: Betrug in der Kfz-Versicherung und Versicherungsschutz im Ehrenamt.

mehr
Vertrieb 
Mittwoch, 05.12.2018

Kostengünstige Kompetenz bei der Verbraucherberatung?

Der Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen möchte mit einem neuen Angebot eine Lücke schließen zwischen der fachlich qualifizierten, aber teuren Beratung durch Versicherungsberater und der kostengünstigen Beratungsleistung durch die Verbraucherzentralen. Letztere weisen nach seiner Einschätzung öfters Beratungsfehler auf.

mehr
Altersvorsorge 
Dienstag, 04.12.2018

Nicht genug Geld? BaFin untersagt der Caritas Pensionskasse das Neugeschäft

Die BaFin hat am 04.12.2018 folgende Maßnahme veröffentlicht: Mit Bescheid vom 11.05.2018 hat die BaFin der Pensionskasse der Caritas VVaG das Neugeschäft untersagt. Der Bescheid wurde am 26.10.2018 bestandskräftig.

mehr
Altersvorsorge 
Dienstag, 04.12.2018

Nächste Pensionskasse in schwerem Fahrwasser: Kölner Pensionskasse mit Vorstandswechsel

Zehn Jahre ist es her, dass Finanztest im Pensionskassentest vollmundig verkündete: "Vereine liegen vorn". Besonders hoch gelobt war im Septemberheft die Kölner Pensionskasse, weil sie die höchsten Renten laut Finanztest auslobte. Und heute?

mehr
Recht 
Dienstag, 04.12.2018

BAG: Kein AGG-Verstoß durch Stellenausschreibung für "junges und dynamisches Unternehmen"

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) soll Menschen vor Benachteiligungen wegen bestimmter Merkmale wie Alter, Religion oder Geschlecht schützen. Im betrieblichen Bereich hat das AGG insbesondere Beschäftigte, aber auch Bewerber im Blick. Zur Frage, ob ein Verstoß gegen das AGG vorliegt, hat sich das Bundesarbeitsgericht (BAG, 23.11.2017 - 8 AZR 604/16) geäußert. Laut BAG darf ein junges Unternehmen sich in einer Stellen-ausschreibung als "junges und dynamisches Unternehmen" bezeichnen. Dadurch werden ältere Bewerber nicht wegen ihres Alters diskriminiert.

mehr
<< zurückweiter >>